Dienstag, 30. Mai 2017

Projekt Mobbie *Update1

Nach und nach habe ich dann den Körper von Mobbie fertig gestellt. Um die Füße herum wurde noch eine leichte Tönung aufgebracht, und dann das Endresultat dem Kunden gezeigt.
Der war begeistert und so tritt das Portrait nun seine Reise zu seinem Herrchen an.
Hier noch einmal Original und Endergebnis untereinander:

Bin gespannt auf das Tattoo, das aus dem gezeichneten Kopf entstehen soll.

Montag, 22. Mai 2017

Projekt Mobbie

Manchmal kommen außergewöhnliche Anfragen herein. Jemand möchte gerne seinen Hund auf den Oberarm tätowieren lassen und braucht dazu eine gezeichnete Vorlage.
Von dem netten Hund gab es viele Fotos, aber irgendwie erst mal kein sitzendes. Der Kunde hat dann noch fleißig Sitzfotos geschossen. Aus diesen beiden Fotos soll nun etwas gebastelt werden:

Erst mal wurde der sitzende Hund gerade gerückt...
... und dann in Powerpoint der schiefe Kopf darauf montiert - man sieht, schon die Bearbeitung der Vorlagen ist manchmal eine Kunst für sich.
Aus diesem zusammengesetzten Vorlagenfoto entsteht nun ein Ganzkörper-Portrait, das dann als Vorlage für das Tätowieren dienen soll.
Wie immer wird oben begonnen, zumal der Kopf ja auch das wichtigste am ganzen Portrait ist.
Hier einmal nur der Kopf...
... und das ganze Portrait, von dem im Moment nur die Vorzeichnung existiert:
Bald mehr dazu...

 

Samstag, 13. Mai 2017

Projekt Rough Boy, Tonki & Prissy

Im März wurde ich im Stall auf ein Geburtstagsgemälde angesprochen - natürlich alles hochgeheim.
Die Kundin ließ mir mehrere Fotos zukommen - es sollte eine Collage aus einem springenden Pferd und zwei Hunden werden, um alle geliebten Tiere auf einem Portrait zu vereinigen.
Aus diesen zwei Originalfotos

bastelte ich am PC dieses Arrangement:
Mit dem Pferd angefangen, wie immer (Vorgehensweise von links oben nach rechts unten) entstand also mal erst das Springinsfeld in sanfter Kohletönung
Dann kamen die Hunde in ener etwas kräftigeren Tönung hinzu und in Ergänzung wurde der Zwischenraum zwischen den Tieren noch ganz leicht grau eingetönt. So sieht es nun fertig aus:
Der Beschenkte hat sich sehr gefreut, als er es am Geburtstag inkl. Rahmen überreicht bekam.
Nun wird noch ein schönes Platz zum Aufhängen gesucht.